Irrwege eines erfolgreichen Turners...

Zeig uns jetzt Deinen Lieblingsanzug: KLICK
  • Es wurde bereits in einem anderen Thread darauf hingewiesen, aber ich denke, dass das einen eigenen Thread verdient. Deswegen noch einmal hier:



    Wer hoch fliegt kann tief fallen. Und wer als Leistungssportler penetrant zielorientiert und kompetitiv ist, ist das leider auch in den negativen Phasen seines Lebens. Obsession läßt sich selten abstellen oder fokussieren. Der Erfolg, die Youtube-Belastung und eine Verletzung haben ausgereicht, um ihn temporär vom Weg abzubringen. Manchmal ist es die Verkettung unglücklicher Umstände, die zur mentalen Überforderung führen. Dagegen ist niemand geschützt, das kann dem Robustesten passieren. Selbstreflexion kann hier helfen.


    Gut, dass er die Kurve bekommen hat und ich denke, dass am Ende auch der Rückhalt der Familie wichtig war.

  • Gut, dass er die Kurve bekommen hat und ich denke, dass am Ende auch der Rückhalt der Familie wichtig war.

    Die Familie war wahrscheinlich mit am wichtigsten in Niles Fall. Allerdings haben ihm auch sein Freund und sein Coach bei der Selbstreflexion geholfen. Oft ist es eben ganz hilfreich, externe Hilfe zu bekommen, um aus so einem Teufelskreis zu entkommen.


    Nile kann froh sein, so eine tolle Familie und so gute Freunde zu haben.


    Am traurigsten in der Dokumentation fand ich den Teil, als Nile davon erzählt hat, wie er seine Eltern verloren hat. Er hat sich durch sein Verhalten so weit von seinen engsten Vertrauten entfernt, dass es einem Verlust gleichkam. Seine Selbstisolation mündete in Hilflosigkeit. Und wo Nile normalerweise fröhlich und freundschaftlich in die Kamera lächelt, ist seine Lebensfreude mit einem Mal wie weggeblasen. Schon erschreckend...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!